Hausnummern – alt/neu

Link zur Geschichte von Franzensdorf und Kimmerleinsdorf

Die alten Hausnummern aus Kimmerleinsdorf wurden in den 1830er-Jahren von den Familien nach dem Wiederaufbau des Dorfes übernommen. Dies führte dazu, dass in Franzensdorf die Häuser größtenteils nicht mehr aufsteigend nummeriert waren. Erst nach der Einführung von Straßenbezeichnungen in Franzensdorf Anfang der 1990er-Jahre wurde die aufsteigende Nummerierung wieder hergestellt. Das Pfarrheim (Nr. 39) und das Haus Nummer 25 haben zufällig ihre Hausnummern behalten.

Wie in vielen anderen Dörfern auch, wurde bei gleichen Familiennamen zur Unterscheidung oft die Hausnummer oder der Beruf voran gesetzt. In manchen Fällen wurde der Name sogar weggelassen, und nur die Hausnummer oder Beruf genannt. Das führte dazu, dass es lange Jahre zum Beispiel folgende „Familiennamen“ gab:

  • 25er-Kriegl (oft nur 25er)
  • 15er-Kriegl (oft nur 15er)
  • 13er-Kriegl oder Schlosser(-Kriegl)
  • 5er-Raidl
  • 11er-Raidl
  • 17er-Raidl
  • 20er-Raidl
  • 36er-Raidl
  • Greißler-Raidl
  • 40er-Radl (diesen Zusatz gab es, obwohl es nur einen Radl in Franzensdorf gab, denn der Name klingt ähnlich wie Raidl)
  • 9er-Nagl
  • 12er-Nagl
  • 45er-Nagl
  • 19er-Unger (oft nur 19er)
  • 24er-Unger (oft nur 24er)
  • 33er-Unger
  • Unger-Wirt
  • Tischler (Fam. Unger, Haus-Nr. 75)
  • Schmied (Fam. Weiß, Haus-Nr. 51)
  • Wagner (Fam. Schmid, Haus-Nr. 30)

Die Familien waren stolz auf ihren „Namenszusatz“ (Die Personen wurden meist mit diesen Zusätzen angesprochen, z.B.: Herr 19er, Frau 24er, Herr Tischler, Herr 40er-Radl usw.) und verloren diesen durch die Änderung der Hausnummern. Dies führte in den 1990er-Jahren bei manchen Franzensdorfern zu Widerständen gegen die Änderung der Hausnummern. Nichtsdestotrotz werden im allgemeinen Sprachgebrauch diese Namen teilweise noch immer verwendet und sind auch oft noch in der jüngsten Generation bekannt.

Hier finden Sie die früheren Hausnummern:

Franzensdorf aktuelle Hausnummeralte Hausnummer (auch Kimmerleinsdorf)
nördliche Straßenseite
Nordstraße 1889
Nordstraße 1688
Nordstraße 1485
Nordstraße 1284
Nordstraße 1069
Nordstraße 850
Waldgasse
Nordstraße 6
Nordstraße 465
Nordstraße 2
Franzensdorf 183
Kreuzung zur Nordstraße
Franzensdorf 523
Franzensdorf 73
Franzensdorf 961
Franzensdorf 1159
Franzensdorf 13Friedhof
Franzensdorf 1554
Franzensdorf 1756
Franzensdorf 1955
Franzensdorf 2122
Franzensdorf 2347
Franzensdorf 2525
Franzensdorf 2745
Franzensdorf 2944
Franzensdorf 3143
Franzensdorf 3342
Franzensdorf 3541
Franzensdorf 3740
Franzensdorf 3939
Franzensdorf 4138
Franzensdorf 4337
Franzensdorf 4536
Franzensdorf 4751
Franzensdorf 4951
Franzensdorf 5135
Franzensdorf 5334
Franzensdorf 5534
Franzensdorf 5733
Franzensdorf 5932
Franzensdorf 6148
Franzensdorf 6358
Franzensdorf 6557
Franzensdorf 6731
Franzensdorf 6962
„Mesnerluckn“
Franzensdorf 7163
Breitstettnerstraße 166
Breitstettnerstraße 3„Maschinenhaus“
Breitstettnerstraße 564
südliche Straßenseite
Franzensdorf 276
Franzensdorf 477
Franzensdorf 674
Franzensdorf 873
Franzensdorf 1071
Robinienweg
Franzensdorf 1246
Franzensdorf 1416
Franzensdorf 1626
Franzensdorf 1875
Franzensdorf 207
Franzensdorf 2211
Franzensdorf 245
Franzensdorf 2615
Franzensdorf 2818
Franzensdorf 3012
Franzensdorf 3221
Franzensdorf 344
Franzensdorf 366
Franzensdorf 386
Franzensdorf 4014
„Sternluckn“
Franzensdorf 4249
Franzensdorf 4429
Franzensdorf 4660
Franzensdorf 482
Franzensdorf 5010
Franzensdorf 5279
Franzensdorf 5419
Franzensdorf 5624
Franzensdorf 5813
Franzensdorf 6017
Franzensdorf 621
Franzensdorf 6420
Franzensdorf 6630
Franzensdorf 6827
Franzensdorf 7027
Franzensdorf 7228
Franzensdorf 748
Franzensdorf 769
Zugäckerweg („Frömelluckn“)
Franzensdorf 7867
Franzensdorf 8068
Franzensdorf 8272
Franzensdorf 8478